Einsatzarchiv

Einsatz: Kleineinsatz: Tierrettung

Am Mittwoch, den 31.Dezember 2014 um 16:25 Uhr wurde unsere Feuerwehr mittels Pager und Kommandoschleife zu einer Tierrettung alarmiert. Als wir beim Feuerwehrhaus eintrafen, wartete bereits die Bergrettung auf uns. Diese wurde alarmiert um im Wartschenbachgraben einen Hund zu bergen.  Wir von der Feuerwehr sollten aufgrund der einbrechenden Dämmerung um ausreichende Beleuchtung und Beihilfe sorgen. Da die Angaben über den Standort sehr unzureichend waren, ist bei unserem Eintreffen der Hund bereits „gerettet“ gewesen. Zum Glück stellte sich heraus, dass der Besitzer des Hundes nicht dabei gewesen ist und wir alle wurden beim Bauern, der den Vorfall ge-meldet hatte, eingeladen. Nach Beendigung des Einsatzes  konnten wir ins Gerätehaus einrücken

Daten

Einsatzart
Technischer Einsatz
Einsatzleiter
BM Brugger Christian
Datum u. Zeit der Alarmierung
31.12.2014 16:25
Alarmierungsart
  • Pager
Mannschaftsstärke
6
eingesetzte Fahrzeuge
  • LF Nußdorf-Debant
  • MTF Debant

Einsatzort