Einsatzarchiv

Einsatz: Brand im Gewerbegebiet

Am Montag, den 17. Feber 2014 um 08:16 Uhr, wurde unsere Feuerwehr mittels Pager und Sirene zu einem Brand im Gewerbegebiet alarmiert. Durch die unklare Situation wurde die Drehleiter Lienz mit einem zusätzlichen Tanklöschfahrzeug angefordert. Beim Eintreffen drang Rauch aus einer Werkstatt. Der Atemschutz machte sich sofort auf den Weg ins Gebäude. In der Lackierbox bei den Filtern rauchte und brannte es, deshalb wurde mit dem Sprühstrahl gelöscht. Mit Hilfe der Wärmebildkamera sahen wir, wo sich noch große Hitze staute. In der Zwischenzeit wurde mittels Drehleiter von außen über das Dach nach weiteren Brandstellen gesucht. Der Rauch wurde mit Hilfe eines Lüfters aus der Halle geblasen. Durch das schnelle Eingreifen konnte ein größerer Schaden verhindert werden. Somit konnten wir nach einiger Zeit wieder ins Gerätehaus einrücken.

Im Einsatz standen: Polizei; Rettung Lienz; Feuerwehr Lienz mit DLK, KDO, Tank

Fotos: © Brunner Images

Daten

Einsatzart
Brandalarm
Einsatzleiter
HBI Brugger Norbert
Datum u. Zeit der Alarmierung
17.02.2014 08:15
Alarmierungsart
  • Pager
  • Sirene
Mannschaftsstärke
45
eingesetzte Fahrzeuge
  • TANK Nußdorf-Debant
  • RLFA Nußdorf-Debant
  • LF Nußdorf-Debant
  • KLFA Nußdorf-Debant
  • MTF Debant

Einsatzort