Einsatzarchiv

Einsatz: Arbeitseinsatz

Am Donnerstag, den 20. Feber 2014 um 08.50 Uhr, wurde unsere Feuerwehr zu einem Arbeitseinsatz  alarmiert. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass durch die enormen Schneemassen  und dem Oberflächenwasser eines angrenzenden Berghanges Wasser in den Keller des nahegelegenen Wohnhauses geflossen ist. Aufgrund des hohen Wasserstandes im Keller benötigten wir spezielle Tauchpumpen. Zur Beseitigung der Schneemassen wurde ein Bagger eingesetzt, der den vollgesaugten Nassschnee rund um das Wohnhaus beseitigte und mit Sandsacken wurde ein Bachbett geformt.  Nach stundenlangem Pumpen konnte das Wasser endlich aus dem Keller in das angrenzende Feld geleitet werden. Da es das Wasser aus zahlreichen Mauerritzen von draußen hereindrückte, war unsere Arbeit sehr schwer zu erledigen. Nach getaner Arbeit  erhielten wir noch eine Stärkung  und  rückten anschließend wieder ins Gerätehaus ein.

Daten

Einsatzart
Technischer Einsatz
Einsatzleiter
HBM Lenzhofer Bernhard
Datum u. Zeit der Alarmierung
20.02.2014 08:50
Alarmierungsart
  • Telefon
Mannschaftsstärke
5
eingesetzte Fahrzeuge
  • LF Nußdorf-Debant

Einsatzort