Einsatz

Einsatz: Küchenbrand - Einfamilienhaus

Am Mittwoch, den 5. Juli 2017 um 12.22 Uhr wurde unsere Feuerwehr über Sirene und Pager zu einem Dachstuhlbrand alarmiert. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass es sich um einen Küchenbrand handelte. Die beiden Bewohner wurden von einer Lehrperson der gegenüberliegenden Neuen Mittelschule Nußdorf-Debant vor Eintreffen der Feuerwehr ins Freie gebracht. Der Atemschutztrupp bekämpfte im Innenangriff den Brandherd in der Küche und mittels Lüfter wurde die Rauchentwicklung im Wohnhaus beseitigt. Die Drehleiter Lienz wurde von der Einsatzleitung nachalarmiert und es erfolgte die Überprüfung der Dachhaut. Nach einer Dreiviertelstunde konnte „Brand aus“ gegeben werden.

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Nußdorf-Debant, Stadtfeuerwehr Lienz mit Kommando und Drehleiter, Polizei Lienz mit einem Fahrzeug, sowie die Rettung Lienz mit drei Fahrzeugen

Fotos: © Stadtfeuerwehr Lienz

Daten

Einsatzart
Brandalarm
Einsatzleiter
OLM Scheiber Stefan
Datum u. Zeit der Alarmierung
05.07.2017 12:22
Alarmierungsart
  • Sirene
  • Telefon
Mannschaftsstärke
21
eingesetzte Fahrzeuge
  • TANK Nußdorf-Debant
  • RLFA Nußdorf-Debant
  • LF Nußdorf-Debant

Einsatzort